Dr. med. Hans - W. Schweizer Ärztlicher Psychotherapeut
Dr. med. Hans - W. Schweizer        Ärztlicher Psychotherapeut

 

Coaching

 

Fragen der Beziehungsgestaltung, besondere berufliche Anforderungen oder persönliche Krisen in Schwellensituationen führen nicht notwendigerweise zu umschriebenen Krankheitsbildern. Auch wenn eine medizinische Diagnose nicht gestellt – und somit auch nicht dokumentiert – werden kann, können derartige Belastungen erheblich sein und zu einem Gefühl subjektiver Überforderung führen. Meine Aufgabe als Coach ist es, in zugewandter Haltung einen Raum zu bieten, die Ursachen besser zu verstehen, Lösungsstrategien zu entwickeln und so die Voraussetzungen zu einer konstruktiven Überwindung der Belastungen zu schaffen.

 

Das Coaching ist – im Gegensatz zur psychotherapeutischen und psychiatrischen Behandlung - keine Versicherungsleistung. Es fällt die gesetzliche Mehrwertsteuer an.